Stoffe, die Alternativ zu Markisenstoffe für Senkrechtmarkisen geeignet sind

Soltis

Formstabilität, Transparenz und perfekter Sonnenschutz inklusive Wärmeschutz

Die Stoffkollektionen Soltis 92 und Soltis 86 wurden in einem speziellen Verfahren von Serge Ferrari entwickelt. Dank spezieller Technologien sind Soltisstoffe extrem formstabil, behalten selbst auf Dauer eine glatte Oberfläche und sind reißfest. Trotz der geringen Stoffdicke zeichnen sich Soltis-Stoffe durch eine sehr lange Lebensdauer aus.

  • Soltis 92 und Soltis 86 unterscheiden sich durch die Art der Mikroporen und der Farbauswahl.
  • Hervorragender Wärmeschutz: Die Mikroporen im Gewebe regulieren optimal die Wärmeeinwirkung der Sonne - eine unvergleichliche thermische Leistungsfähigkeit.
  • Außen angebracht, kann Soltis 92 bis zu 97% der Wärme absorbieren bzw. reflektieren.
  • Optimaler Sicht- und Lichtkomfort: Soltis-Gewebe sind halbtransparent. Sie schützen ideal vor blendendem Sonnenlicht, lassen aber trotzdem angenehm viel Licht durch, ohne störend zu wirken.
  • Die Farbtöne sind speziell für die Einsatzzwecke im Fassadenbereich entwickelt worden. Dadurch sind perfekte Farbharmonien zwischen der Markise, der Fassadenfarbe und dem Soltis-Gewebe möglich.
  • Exzellente Wetter- und UV-Beständigkeit
  • Leicht, beständig, reißfest und 100% recyclingfähig

Farbbeispiele Soltis

Glasfaser-Screen

Transparent, raffiniert und optimal gegen neugierige Blicke

Der Screen-Stoff ist aus PVC-ummanteltem Glasfasergewebe, er bietet Sonnen- und
Sichtschutz, dabei bleibt der Sichtkontakt nach außen durch seine hohe Transparenz
erhalten. Ideal vor allem für Fassadenmarkisen, wie z.B. Senkrechtmarkisen und Zip-Anlagen. Auch als Schutz bei blendendem Sonnenlicht ideal geeignet. In ein- oder zweifarbigen Gewebequalitäten oder mit unterschiedlich betonten Außen- und Innenseiten bietet diese Stoffqualität eine breite Farbauswahl.

Farbbeispiele Glasfaser

Volantformen

Die Abwechslung

Als Volant wird die am Ausfallprofil angebrachte kurze Stoffborte bezeichnet. Sie ist typisch für offene Gelenkarmmarkisen und hat hauptsächlich die Aufgabe, die Technik zu verdecken. Der Volant kann aber auch als aktives Gestaltungselement bei Markisen verwendet werden. Selbst bei einigen Kassettenmarkisen kann auf Wunsch ein Volant angebracht werden. Der Stoffvolant sollte farblich mit dem Tuch oder der Hausfassade bzw. der direkten Umgebung abgestimmt werden. Der Stoffvolant ist immer sichtbar, auch im Winter. Der Volant kann den Charakter der Markise prägen.

Je nachdem, welchen Effekt und Stil Sie erzeugen wollen, können Sie aus fünf verschiedenen Volantformen -von elegant gerade bis klassisch geschwungen- und über 250 Stoffdessins wählen. Der Stoffvolant kann auch mit einem anderen Stoff als der des  Markisentuchs kombiniert werden. Man kann also ein gestreiftes Markisentuch mit einem einfarbigen Volant kombinieren.  In eingefahrenem Zustand kann die Markise mit Volant optisch fast völlig mit der Hausfassade verschmelzen. Es können mit dem Volant aber auch tolle farbliche und architektonische Akzente gesetzt werden. Lassen Sie sich inspirieren. Bei einigen unserer Markisen z.B. bei der Kassettenmarkise SD, ist eigentlich kein Stoffvolant vorgesehen, kann aber auf Wunsch integriert werden. Bei unserem neuen BS-System können alle Modelle mit Stoffvolant oder als Deluxe-Modell mit einer Designschiene statt dem Stoffvolant gewählt werden. Die Designschiene spricht vor allem moderne Geschmäcker an und Kunden, die über Jahrzehnte eine gleichbleibende optische Qualität wollen. Die Designschiene gibt es in der jeweiligen Gestellfarbe. Die Höhe des Volants ist wählbar in den Maßen 15 cm, 20 cm oder 30 cm.

Wir beraten Sie auch gerne bei Ihnen zu Hause - persönlich, kompetent und kostenlos.

Kontakt

Wolf Markisen GmbH
Waldstr. 40
48488 Emsbüren
Fon: 05903/9347-0
Fax: 05903/9347-21
info@wolf-markisen.de

Service

  • Erneuerung von Markisentüchern auch auf Fremdfabrikaten
  • Wartung aller Fabrikate
  • Reparatur aller Fabrikate
  • Motornachrüstung
  • Nachrüsten von Funkfernsteuerung
  • Nachrüsten von Sonnen- und Windwächtern

Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag 10:00 – 18:00 Uhr
Freitag 10:00 - 14:00 Uhr

und nach Vereinbarung (auch samstags)